Medizin
Illustration: Sascha Düvel
Redaktion

»Du musst doch was essen!«

Oder auch nicht? Essenspausen, also Fastenzeiten, gibt es seit Menschengedenken. Erst in der Neuzeit hat sich die Idee durchgesetzt, dass man immer und überall satt und genug zu essen haben muss. Mit fatalen Folgen.
Medizin
Illustration: Sascha Düvel
Redaktion

»Im Vorfeld eingreifen«

Was können Smartphone-Apps bei der Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten leisten? Beispiel metabolisches Syndrom: Professor Dr. Karsten Köhler von der TU München entwickelt eine App, mit der man Risikofaktoren begegnen kann. Ein Interview.
Illustration: Jennifer van de Sandt
Medizin

Dem Krebs zu Leibe rücken

Mit dem demografischen Wandel wird Krebs zunehmend zur Volkskrankheit. Intensive medizinische Forschung hat aber dazu geführt, dass er heute besser behandelbar ist als früher. Damit steigt auch die Bedeutung der Früherkennung.
Artikel
Medizin
Juni 2021
Illustration: Maria Martin
Redaktion

Die etwas andere Pandemie

Ein Viertel aller Menschen ist übergewichtig. Und die Zahlen steigen schnell. Die Risiken für Erkrankungen an Herz und Kreislauf, Diabetes, Fettleber oder Krebs ebenfalls.
Medizin
Dezember 2021
Illustration: Antje Kahl
Redaktion

Mehr bewegen, weniger snacken

In Deutschland leben 8,5 Millionen Menschen mit einem diagnostizierten Typ-2-Diabetes – Tendenz steigend. Eine zentrale Rolle in der Prävention und Therapie spielt die Ernährung.
Medizin
Dezember 2021
Illustration: Antje Kahl
Redaktion

Gesunder Mund, gesunder Mensch

Prävention beginnt im Mund – und zwar nicht nur mit Blick auf gesunde Zähne. Die Wissenschaft entdeckt immer mehr Zusammenhänge zwischen dem Mikrobiom unseres Mundes und verschiedenen Erkrankungen.